Testerlebnis Banner

Brennholzsäge: Test der Bewertung & Preise

Machen Sie den Test: In der nachfolgenden Tabelle finden Sie 5 aktuelle Bestseller fürBrennholzsäge mit Bewertungen und Preis. Dies ermöglicht Ihnen einen einfacheren Vergleich bzw. Test des Produktes. Mit dem Angebotsbutton können Sie den Artikel direkt bei Amazon kaufen.

Test Empfehlung: Diese 5 Bestseller sollten Sie testen

Tipp: Vergleichen Sie jetzt diese 10 Bestseller für Brennholzsägen

Bestseller Nr. 1
GÜDE GWS 500 HM Wippsäge Brennholzsäge 01817 inkl. Hartmetallsägeblatt NEU
  • Anschluss: 230 V ~ 50 Hz
  • Motorleistung: 2,2 kW (P1/S6 40%)
  • Motordrehzahl: 1400 min-1
Bestseller Nr. 2
Brennholz Wippsäge 2200 W - 400 mm Sägeblatt
  • Netzspannung 230 V (~ 50 Hz), IP 54 / Leistung 2200 Watt
  • Motorgeschw. 2950 U/min
  • Stammstärke 25 - 130 mm
Bestseller Nr. 3
Güde Brennholz Saw GWS 700 EC die HM – Zwischen dem Hartmetall-Klinge
  • Anschluss: 400 Volt/ 50 Hz
  • Motorleistung: P1 (S6 40%) 5,2 kW / 7 PS
  • Motordrehzahl: 1380 U/min.
Bestseller Nr. 4
ATIKA Brennholzsäge Wippkreissäge Holzsäge BWS 700 N 400V ***NEU***
  • Hartmetallsägeblatt D=700mm, Zähnezahl 42, Aufnahmebohrung D=30mm.
  • Motorschutzschalter mit Nullspannungsauslöser, serienmäßig mit Thermoprotektor.
  • Drehstrommotor 400V ~ 50hz. Aufnahmeleistung P1(S6-20%) Drehstrom 4,5 kW, Netzsicherung 16 A träge.
Bestseller Nr. 6
ATIKA Wippkreissäge BWS 400
  • Dank der Auflagenverlägerung ist das Sägen von langen Hozstämmen kein Problem
  • Gleich lange Holzstämme könne mit Hilfe des Längenanschlags bewerkstelligt werden
  • Es können Hozstämme mit bit zu ca. 120mm Ø durchtrennt werden
SaleBestseller Nr. 7
GÜDE Wippkreissäge GWS 400 ECO
  • Anschluss: 230 V ~ 50 Hz
  • Motorleistung: 2,2 kW (P1) S6/40%
  • Motordrehzahl: 2860 min-1
Bestseller Nr. 8
SaleBestseller Nr. 9
Wolfcraft 5121000 Sägebock
  • sägenhaft schnell, eine Schubkarre voll Holz
  • standsicher, durch breite Füße und 26 mm Rundrohr
  • mit Auswurfsicherung
Bestseller Nr. 10
EBERTH 405 mm Wippsäge Brennholzsäge Wippkreissäge (135 mm Holzdurchmesser, max. 1300 mm...
  • Die EBERTH Wippsäge bietet durch den intergrierten Bremsschalter und den Sägeblattschutz hohe Sicherheit.
  • Holzdurchmesser bis max. 135 mm / Gesamtaufnahme mit Verlängerung: 1300 mm
  • Hohe Schneidleistung / Hartmetallsägeblatt: Ø 405 mm mit 32 Zähnen

Was ist eine Brennholzsäge?

Eine Brennholzsäge schneidet das Holz auf die gewünschte Scheitlänge. Sie schneidet Brennholz mit unterschiedlicher Stärke. Eine Brennholzsäge besitzt eine Wippe mit einer Rückholfeder, die zur Kraftersparnis beiträgt. Die wichtigsten Produkteigenschaften auf die man beim Kaufen achten sollte sind:

  • Antriebsart
  • Batteriebetrieben
  • Eignung für verschiedene Holzstammlängen
  • Geräuchpegel
  • Gewicht
  • Hohe Schnittleistung
  • Max. Auflgenverlängerung
  • Max. Pferdestärke (PS)
  • Max. Schnitttiefe
  • Max-Leistung
  • Montage
  • Motoranschluss V/Hz
  • Motorart
  • Motorgeschwindigkeit
  • Netzsicherung
  • Sägeblattdrehzahl
  • Sägeblattdurchmesser
  • Schalldruckpegel
  • Stabile Konstruktion
  • Stammstärke
  • Wechselstrommotor
  • Zähnezahl

Bewertungen der Bestseller im Test

Wie bewerten Nutzer nach dem Kauf eine Brennholzsäge? Zur Beantwortung wurden die Bewertungen von 12 Amazon Bestsellern im Test analysiert (siehe auch Ergebnisdiskussion) und dabei folgende Ergebnisse ermittelt:
  1. Die Bewertungsspanne reicht von 3,6 bis 5 Punkte
  2. Der Durchschnittswert beträgt 4,35 Sterne
  3. Die obersten 20% der Wertungen beginnen ab 3,6 Sternen
  4. Die beste Bewertung erzielte die Scheppach Wox d700 Wippkreissäge* mit 5 Sternen
Die 6 Amazon Bestseller weisen einen Schnitt von 4,35 auf, was sehr gut ist. 4 von 6 Bewertungen liegen oberhalb der 4-Sterne-Grenze. Die besten Brennholzsägen kommen sogar auf Werte von 4,9 und 5,0 Sterne.

Brennholzsäge Test Bewertung

Brennholzsäge – Test der Bewertungsverteilung: Der Durchschnitt beträgt 4,35 was sehr hoch ist. Zwei Bewertungen mit 4,9 und 5,0 Sternen sind absolute Spitze.

Kostenanalyse - Test der Preisverteilung

Die folgende Tabelle zeigt die Verteilung der Preise und gibt statistische Daten zu den Kosten wieder.
Brennholzsäge Test Kosten

Brennholzsäge – Test der Preisspanne: Die Kosten der Anschaffung reichen von 207€ bis 1152€. Wobei 5 von 6 Geräten ca 200€ bis 400€ kosten.

Brennholzsäge: Test von Preis und Bewertung

Stellt man Preis und Bewertung gegenüber, dann zeigt folgender Test, dass...
  1. …die teuersten Preise auch die besten Bewertungen erzielen.
Brennholzsäge Bewertung Kosten

Abhängigkeit von Preis und Bewertung: Die teuersten Brennholzsägen werden auch am besten bewertet.

Test von Preis und Bewertung nach Herstellern

Es gibt viele Hersteller für Brennholzsägen, beispielsweise:

  • ATIKA
  • ATIKA
  • Berlan
  • Güde
  • Scheppach
  • usw.
Hersteller Test: Für nachfolgende Hersteller haben wir exemplarisch die zum Testzeitpunkt bestplatzierten Geräte angeschaut und Durchschnittswerte für Preis und Bewertung errechnet.
Brennholzsäge Herstellerpreis

Hersteller Test: Scheppach hat die besten Bewertungen erhalten, ist aber auch am teuersten. Güde und ATIKA folgen auf Rang 2 & 3. Bei sind etwa gleich teuer. Auf Rang 4 folgt Berlan mit dem günstigsten Durchschnittspreis.

Fazit

  1. Scheppach hat die beste Bewertung und den mit Abstand teuersten Preis im Hersteller Test
  2. Güde folgt mit einigem Abstand dahinter, ist aber deutlich günstiger
  3. ATIKA hat zwei Geräte im Bestseller Ranking die durchschnittlich noch sehr gute 4,25 Sterne bekommen.
  4. Berlan ist am günstigsten, kann aber nur 3,7 Punkte vorweisen.

Kosten Berechnung: Wie teuer ist der Betrieb?

Damit Sie wissen, was eine Brennholzsäge an jährlichen (Strom-) Kosten verursacht, haben wir mit folgender Rechnung den Test für Sie gemacht.

Annahme für die Berechnung: 
  • Kosten für Strompreis: 28,9 Cent/kWh.
  • Dauer pro Benutzung ca. 60 Minuten.
  • Das Gerät wird pro Woche 1 x genutzt.


  • Beispielrechnung für ein Gerät mit 1800W:

    Leistung: 1800W = 1,8 kW
    Verbrauch: 1,8 kW * 1 h = 1,8 kWh
    Kosten: 1,8 kWh * 0,289 €/kWh = 0,52 €

    Daraus ergeben sich, je nach Leistung des Gerätes, folgende Kosten für den jährlichen Verbrauch:

    WattKosten 1xKosten pro Jahr
    18000,52 €27,04 €
    19000,55 €28,6 €
    20000,58 €30,16 €
    21000,61 €31,72 €
    22000,64 €33,28 €
    23000,66 €34,32 €
    24000,69 €35,88 €
    25000,72 €37,44 €
    26000,75 €39 €
    27000,78 €40,56 €
    28000,81 €42,12 €
    29000,84 €43,68 €
    30000,87 €45,24 €

    Quellenangabe zum Brennholzsäge Hersteller Test

    [1] Folgendes Datenmaterial wurde für die statistische Auswertung des Hersteller Tests zu Grunde gelegt:

    ModellPreisBewertung
    ATIKA BWS 500 Brennholz Wippkreissäge 235672440 €4,9
    ATIKA Wippkreissäge BWS 400 235671235 €3,6
    Berlan Brennholz Wippsäge BWS 400207 €3,7
    Güde GWS 500 HM Wippsäge Brennholzsäge 01817410 €4,6
    Güde Wippkreissäge GWS 400 ECO 01841256 €4,3
    Scheppach Wox d700 Wippkreissäge1152 €5,0

    Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 23.09.2017 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API. | * = Affiliate-Link